Suche

Suche

In der Adressdatenbank auf Familienratgeber.de finden Sie Anlauf- und Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen.

Aktuelles

Faschingsparty im TiK

Am 21. Februar 2020 begrüßt Sie das Team ABW Extern

Wohlfahrtsmarken 2020

"Der Wolf und die sieben jungen Geißlein" Ab sofort bei uns erhältlich

Freizeiten 2020

Alle Alex-Club Freizeiten 2020 auf einen Blick

Familientage 2020

Zwei Freizeiten in den Pfingstferien. Gleich anmelden!

Alex-Club Programm

Das neue Alex-Club Programm ab Januar 2020 ist da!

KBV aktuell 2019

Das neue Vereinsheft online lesen

Film über den TiK

Den Film der Aktion Mensch über unseren Treff hier anschauen.

Haben Sie schon unsere Filme gesehen?

"Wie es früher war" über die Anfänges des KBV

"So wie wir sind" über uns und unser Selbstverständnis

Mitglied werden

Eine Mitgliedschaft im KBV lohnt sich. Lesen Sie mehr.

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

 

 

Foto-der-Aktion-KBV-Power

.

Feste & Veranstaltungen Diesen Text vorlesen lassen

LEA Leseklub: Lesen Einmal Anders

LEA Leseklub ist ein Lesekreis für Erwachsene mit und ohne Behinderung, der sich alle drei Wochen zum gemeinsamen Lesen und gemütlichen Beisammensein trifft. Eine Anmeldung ist erforderlich. Eine Veranstaltung des Alex-Clubs in Kooperation mit der Stadtbibliothek Stuttgart und Kubus e. V.

 

Aktuell lesen wir "Sungs Laden" von Karin Kalisa

 

Karin Kalisa, geboren 1965, lebt nach Stationen in Bremerhaven, Hamburg, Tokio und Wien seit einigen Jahren im Osten Berlins. Sowohl als Wissenschaftlerin als auch mit dem Blick einer Literatin forscht sie in den Feldern asiatischer Sprachen, philosophischer Denkfiguren und ethnologischer Beschreibungen. „Sungs Laden" ist ihr erster Roman.

 

"Am Anfang ist es nur eine alte vietnamesische Holzpuppe, die in der Aula einer Grundschule Kinder und Lehrer bezaubert. Noch ahnt keiner, dass binnen eines Jahres der Prenzlauer Berg auf den Kopf gestellt werden wird: Das Szene-Viertel entdeckt seinen asiatischen Anteil und belebt seine anarchisch-kreative Seele neu. Brücken aus Bambus spannen sich zwischen den Häusern, Parkraumwächter tragen Kegelhüte, auf Brachflächen grünt exotisches Gemüse, und ein Zahnarzt macht Sonntagsdienst für Patienten aus Fernost. Nachdem auf dem Dach des Bezirksamts kurzzeitig auch noch die Ho-Chi-Minh-Flagge wehte, münden die Aktionen in ein Fest, wie der Kiez noch keines erlebt hat: großes vietnamesisches Wassermarionettentheater in einem Ententeich! Vom Gemischtwarenladen des studierten Archäologen Sung nimmt all dies seinen Ausgang. Hier treffen die Schicksale ehemaliger vietnamesischer Vertragsarbeiter mit den Lebensgeschichten früherer DDR-Bürger zusammen, von hier aus wird der Kiez nicht nur mit Obst und Gemüse, sondern auch mit dem guten Geist der Improvisation versorgt. Und siehe da: Gute Laune ist auch in Berlin möglich! Eine Utopie, natürlich. Aber eine hochgradig ansteckende."

 

Wir treffen uns donnerstags ab 18.00 Uhr an folgenden Terminen:


20.02.2020
12.03.2020
02.04.2020
23.04.2020
14.05.2020
18.06.2020
09.07.2020
23.07.2020

 

Für einen kleinen Kostenbeitrag gibt es beim LEA Leseklub um 18.00 Uhr ein leckeres Abendessen. Auch Nicht-Leser sind herzlich zum Essen eingeladen. Ab 19.00 Uhr wird dann gelesen.

 

Veranstaltungsort: TiK, "Treff im Krokodil", Am Mühlkanal 25, 70190 Stuttgart.

 

Info, Anmeldung zum Essen und Kontakt:

lea-leseklub@kbv-stuttgart.de

 

 

Sonntagscafé in der Wohnanlage Villastraße

Jeden ersten Sonntag im Monat findet unser Sonntagscafé im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage Villastraße statt. Von 15.00 bis 16.30 Uhr sind Sie herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Info und Kontakt:
Jürgen Lober

 

 

 



.